Sie sind hier:     Startseite > Renovieren > Wandbeläge > Papiertapeten

Papiertapeten

Die nur aus Papier und Zellstoff bestehenden Prägetapeten sind eine umweltfreundliche Alternative zu Vinyltapeten. Dem Geschmack werden keine Grenzen gesetzt bei Mustertapeten. Blümchen oder historische Muster - alles kein Problem.
Umweltverträglichkeit:
  • hoch
Vorteile:
  • hergestellt aus ein oder zwei Papierschichten
  • können geprägt, vorgestrichen, beschichtet oder bedruckt sein
Nachteile:
  • Papiertapeten mit Kunststoffbeschichtung beeinträchtigen die Wasserdampfdiffusionsfähigkeit der Wand und führen zu einer Verschlechterung des Raumklimas
Kleber:
  • für Prägetapeten: Spezialkleister oder Kleister für Textiltapeten
  • für Mustertapeten: Methylzellulose-Kleister
Gesundheits- und Umweltbelastung:
  • Substanzen zur Erhöhung der Nassfestigkeit können Formaldehyd enthalten
  • Gebrauchte und gestrichene Papiertapeten gehören in den Restmüll.
  • Farbe für Musterdruck auf Kunststoffdispersionsbasis hergestellt.
  • Prägetapeten aus Papier sind die umweltfreundliche Alternative zu Vineltapeten aus PVC.
  • Unbedruckte, einschichtige Papiertapeten ohne Kunststofftapeten haben die geringsten schädlichen Emissionen.

Zusätzliche Informationen

geeignet für Räume: Siegel:
Seitenanfang Aktualisiert am 17.01.2013

Meine Merklisten

Kurzzeit-Merkliste
  • Informationen in einer Merkliste vorläufig ablegen
  • Informationen vergleichen
  • verfällt beim Schließen des Browsers
Langzeit-Merkliste
  • mehrere Merklisten anlegen und dauerhaft speichern
  • Merklisten auch als PDF
  • Registrierung notwendig

Informationen zu Merklisten