Sie sind hier:     Startseite > Renovieren > Wandbeläge > Raufasertapeten

Raufasertapeten

Schön und schlicht, eine Tapete, an der es nichts auszusetzen gibt. Selbst leichte Unebenheiten an der Wand sind für sie kein Problem. Rundum zu empfehlen.

Hintergrundinformation zu Raufasertapeten aus ecoNavi-Wiki

Umweltverträglichkeit:
  • hoch
Vorteile:
  • hergestellt aus Zellulosefasern (Frischzellulose oder recyceltes Altpapier) und Holzspänen
  • wasserdampfdurchlässig
  • je gröber die Struktur, desto öfter kann sie überstrichen werden (Dispersionsfarbe)
Nachteile:
  • mehrfach überstrichene Tapete verliert die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen
Gesundheits- und Umweltbelastung:
  • gebrauchte und gestrichene Raufasertapeten gehören in den Restmüll
  • beigemischt werden (kunst-)harzhaltige Leimungs- und Nassfestmittel, dennoch werden kaum bedenkliche Stoffe wie Schwermetalle oder Formaldehyd in die Raumluft abgegeben. Sehr zu empfehlen!
Kleber:
  • Methylzellulose-Kleber

Zusätzliche Informationen

Siegel: geeignet für Räume: Anbieter:
Seitenanfang Aktualisiert am 17.01.2013

Meine Merklisten

Kurzzeit-Merkliste
  • Informationen in einer Merkliste vorläufig ablegen
  • Informationen vergleichen
  • verfällt beim Schließen des Browsers
Langzeit-Merkliste
  • mehrere Merklisten anlegen und dauerhaft speichern
  • Merklisten auch als PDF
  • Registrierung notwendig

Informationen zu Merklisten