Sie sind hier:     Startseite > Renovieren > Wandbeläge > Vliestapeten

Vliestapeten

Vliestapeten wurden ursprünglich für den Profibereich angeboten, besitzen aber inzwischen auch im privaten Bereich einen hohen Marktanteil. Zu den praktischen Vorteilen gehören Reißfestigkeit und leichte Verarbeitung. Wird beim Anrühren des Kleisters alles richtig gemacht, lässt sich die Tapete in einem Stück wieder von der Wand ziehen, wenn sie ausgedient hat. Doch nur die ohne Kunststoffbeschichtung hergestellten Tapeten sind auch umweltverträglich.

Hintergrundinformation zu Vliestapeten aus ecoNavi-Wiki

Umweltverträglichkeit:
  • mittel
Vorteile:
  • reißfest und leicht zu verarbeiten
  • hohe Umweltverträglichkeit (nur ohne Kunststoffe!)
  • es gibt glatte Qualitäten mit Muster ebenso wie geprägte Tapeten, die sich mehrfach überstreichen lassen (Dispersionsfarben)
  • weiche Oberfläche
  • lassen sich beim Renovieren in einem Stück rückstandsfrei von der Wand ziehen
  • Wasserdampfdurchlässig (nur kunststofffreie Produkte)
  • lassen sich ohne Einweichen direkt auf die eingekleisterte Wand tapezieren
Nachteile:
  • geringe Umweltverträglichkeit (mit Kunststoff PVC!)
  • bis zu 30 Prozent Weichmacheranteil in der Kunststoffmasse
  • hoher PVC-Anteil bei kunststoffbeschichteten Tapeten
  • mehrfach überstrichene Tapete (ohne Kunststoff) verliert die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen
Gesundheits- und Umweltbelastung:
  • Langandauernde Raumluftbelastung durch ausgasende Weichmacher (beschichtete Produkte)
  • Schwermetalle können in den Farben in geringen Mengen vorhanden sein
Kleber:
  • Spezialkleister für rückstandsfreies Abziehen

Zusätzliche Informationen

geeignet für Räume:
Seitenanfang Aktualisiert am 17.01.2013

Meine Merklisten

Kurzzeit-Merkliste
  • Informationen in einer Merkliste vorläufig ablegen
  • Informationen vergleichen
  • verfällt beim Schließen des Browsers
Langzeit-Merkliste
  • mehrere Merklisten anlegen und dauerhaft speichern
  • Merklisten auch als PDF
  • Registrierung notwendig

Informationen zu Merklisten